Donnerstag, 28. November 2013

Montag, 11. November 2013

max herre- anna '04

haben wir nicht alle angst irgendwann mitten in unserem leben aufzuwachen und uns zu fragen, ob's das jetzt sein soll? was ist wenn unser leben bis zu einem gewissen zeitpunkt uns perfekt erschien und dann kommt irgendwas oder irgendjemand und aufeinmal stellen wir alles in frage. man hat sich in etwas bzw jemanden verrannt und steht jetzt da mit seinem matsch von leben und alle die träume fliegen vor unseren augen vorbei. soll's das jetzt echt gewesen sein? steck ich jetzt für immer in dieser ewigen routine fest bis ich irgendwann sterbe?

Sonntag, 10. November 2013

sollte ich es wagen auch wenn es im ersten moment alles dagewesene zerstören könnte?